Aktuelles

Veranstaltungen im Literaturmuseum Hebelhaus Hausen

Kunstausstellung SIGRID SCHAUB
„ganz Auge…“ Zeichnung  I  Collage  I  Papercut
29. September – 10. November 2019
Titel Foto ganz Auge
Vernissage: Sonntag, 29.09.2019, 11.15 Uhr
Begrüßung und einführende Worte: Konrad Grund, Hausen
Finissage: Sonntag, 10.11.2019 ab 16 Uhr

 

 

Autoren-Lesung mit Eberhardt Flamm
Donnerstag, 21. November 2019, 19.30 Uhr 
Eberhard Flamm stammt vom Kaiserstuhl. Seine Muttersprache, das Kaiserstühler Alemannisch, hat er in Wyhl erworben. Dass seine Muttersprache lang erhalten bleibt, ist ihm, der heute im Markgräflerland wohnt, ein Herzensanliegen. Er verfasst seit vielen Jahren alemannische Gedichte und Zeitungsglossen. Als „Manni vum Kaiserstuhl“ erzählt er im SWR4 alemannische Geschichten. Weil verlorengeht, was nicht aufgeschrieben ist, hat er das Markusevangelium in seine Muttersprache übersetzt und als Buch herausgegeben. Seine Postkarte „Des isch di Sproch“ darf man ebenfalls als eine Liebeserklärung an seine Muttersprache verstehen.
Die Veranstaltung ist öffentlich. Der Eintritt ist frei.
Veranstalter: Muettersproch-Gsellschaft

 

 

„Wiesentäler Saitentanz“ im Hebelhaus
Donnerstag, 12. Dezember 2019, 19.30 Uhr
Die Gruppe „Wiesentäler Saitentanz“ (Lena und Leonie Kiefer, Nicole Dietsche und Waltraud Kienberger) ist bei der Muettersproch-Gsellschaft Gruppe Wiesetal zu Gast. Die Zither- und Hackbrett-Klänge werden von Geschichten verschiedener Autoren passend zur Adventszeit umrahmt.
Die Veranstaltung ist öffentlich. Der Eintritt ist frei.
Veranstalter: Muettersproch-Gsellschaft

 

Ort

Hebelhaus Hausen, Bahnhofstr. 1 79688 Hausen im Wiesental

Mitglied Arbeitsgemeinschaft Literarischer Gesellschaften und Gedenkstätten

Info ALG